MATINEE-KONZERT

am Sonntag, den 3. April 2022, 11 Uhr 
in der BW-Bank Schalterhalle, Kleiner Schlossplatz, Stuttgart

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem Matinee-Konzert mit den BOSCH Streichersolisten einladen, um mit uns den 90. Geburtstag unserer Gründerin und Ehrenvorsitzenden Erika Reinhardt zu feiern. Erika Reinhardt, geboren am 30.1.1932, war von 1990 bis 2002 Bundestagsabgeordnete. Als ausgebildete Kinderkrankenschwester gründete sie im Jahr 2000 die OESOPHAGUS- Stiftung, die sie 20 Jahre lang geleitet und geprägt hat. In diesem Zeitraum konnte sie 1,2 Mio. Euro (!) dem KEKS e.V.  (Kinder und Erwachsene mit Erkrankungen der Speiseröhre) zur Verfügung stellen. Sie führte u.a. Konzerte, Auktionen und Vortragsveranstaltungen durch und war sich auch nicht zu schade, persönlich in Metzgereien, Bäckereien oder Getränkeläden zu gehen und dort um Unterstützung für die Veranstaltungen zu bitten. Das neue Team, dem sie die Weiterführung der OSEOPHAGUS- Stiftung anvertraut hat, benannte die Stiftung 2021 ihr zu Ehren in ERIKA REINHARDT-Stiftung um.  

Liebe Erika,  
Generationen von Familien, deren Kinder an der Speiseröhrenfehlbildung leiden bzw. gelitten haben, danken Dir für Dein leidenschaftliches Engagement. Wir wünschen Dir weiterhin Gesundheit, viel Glück und Segen!


Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. med. Franz-Josef Kretz (Vorsitzender der Erika Reinhardt-Stiftung)
Dr. Gertrud Trepte (Stellvertreterin)
Volker Koch
Virginia Fäser-Smollny

Bosch Streichersolisten unter Leitung von Robert Wieland

PROGRAMM ab 11 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Franz-Josef Kretz
Vorsitzender der Erika Reinhardt-Stiftung

Grußwort

Maximilian Mörseburg MdB
seit 2021 Mitglied des Deutschen Bundestags (CDU) 

Laudatio

Dr. Susanne Eisenmann
ehemalige Kultusministerin von Baden-Württemberg

KONZERT

BOSCH Streichersolisten unter Leitung von Robert Wieland

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Divertimento KV 136
– Allegro

Fritz Kreisler (1875-1962)
Präludium und Allegro im Stile von Gaetano Pugnani
„Tambourin Chinois“
(Bearbeitung für Streichorchester: Volkmar Fritsche)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Divertimento KV 136
– Andante
– Presto

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Havanaise op.83 für Solovioline und Streichorchester
(Orchesterfassung: Volkmar Fritsche)

Antonin Dvorak (1841-1904) 
Quartett op.96 F-Dur (Amerikanisches Quartett) 
– Allegro ma non troppo 
– Lento 
– Molto vivace 
– Vivace ma non troppo

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Empfang ein. 


Der Eintritt ist frei, wir freuen uns jedoch über jede Spende, die uns hilft, den betroffenen Kindern zu helfen.

Einladung

Anmeldung

Anmeldung bitte bis spätestens 27.03.2022 per E-Mail an info@erika-reinhardt-stiftung.de
mit Absender (Vorname, Name, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, E-Mail-Adresse):
"Ich nehme mit ..... Begleitperson/en teil."

Nach den geltenden Corona-Regeln bitten wir Sie einen gültigen Impf-,  Genesenen- oder Testnachweis und Ihren Personalausweis vorzulegen.