Herzlichen Glückwunsch liebe Erika!

Am 30. Januar 2024 feierte unsere Ehrenvorsitzende Erika Reinhardt ihren 92. Geburtstag.

Liebe Erika,

zu Deinem 92. Geburtstag am 30.1.2024 wollen wir Dir alles erdenklich Gute wünschen, vor allen Dingen Gesundheit und Wohlergehen. Du hast mit Deiner Stiftung einen Meilenstein gesetzt in der Unterstützung von Familien mit Kindern, die an einer Fehlbildung der Speiseröhre (Oesophagusatresie) leiden. Mit 1,2 Millionen konntest Du über 20 Jahre lang den Elternverband KEKS, in dem sich die Eltern mit den betroffenen Familien zusammengetan haben, helfen. Mit diesen Mitteln konntest Du das Medizinteam von KEKS finanzieren, das den Eltern bundesweit rund um die Uhr und auch vertieft zu speziellen Sprechzeiten analog und digital zur Beratung zur Verfügung steht. Darüber hinaus konntest Du Zertifizierungsprozesse mit-finanzieren und wissenschaftliche Studien zur verbesserten Versorgung der Kinder unterstützen. Vor 3 Jahren hast Du die Leitung der Stiftung in unsere Hände gelegt. Wir haben Dir zu Ehren Deine Stiftung, die Du Oesophagus-Stiftung genannt hast, in ERIKA REINHARDT-Stiftung umbenannt. Wir haben Dein Werk in der engen Zusammenarbeit mit KEKS fortsetzen und intensivieren können. Hoffentlich sind wir auch weiterhin so erfolgreich wie Du, auch wenn die Situation der Stiftungen im aktuellen ökonomischen-finanziellen und politischen Umfeld schwieriger geworden ist. Wir halten Dich auf dem Laufenden. Wir werden uns weiterhin maximal in Deinem Geiste engagieren.

Du wirst Deinen Geburtstag im Kreise Deiner Familie verbringen. 
Wir wünschen Euch einen wunderschönen Festtag!

Mit freundlichen Grüssen

Prof. Dr. Franz-Josef Kretz (Vorsitzender), Dr. Gertrud Trepte (Stellvertreterin) und Volker Koch (Schatzmeister)

Erika Reinhardt bittet auf Geschenke aus Anlass ihres Geburtstages zu verzichten und stattdessen die Erika Reinhardt-Stiftung mit einer Spende zu bedenken.